Finnische Haferkekse

Bookmark and Share

Finnische Haferkekse aus der Lecker Bakery

Hier ist Runde zwei der Geburtstagsbäckerei. Thematisch statten wir den Mumins nochmal einen Besuch ab, denn es gibt finnische Haferkekse. Das Rezept stammt aus der aktuellen Lecker Bakery. Ich musste noch etwas an der Zutatenliste schrauben, denn ich habe keinen blassen Schimmer, wie fast ein Pfund Nougat auf den 16 Keksen Platz haben soll… Süß und schokoladig waren sie allemal! Und es sind auch mal wieder Doppeldeckerkekse, diese Serie war garnicht geplant. 😉

Finnische Haferkekse aus der Lecker Bakery

Für circa 16 finnische Haferkekse braucht ihr:

100g Butter
125g blütenzarte Haferflocken
50g Mehl
100g Zucker
2 Eier
200g schnittfester Nougat
50g Zartbitterschokolade

Finnische Haferkekse aus der Lecker Bakery

So wird’s gemacht:

  1. Butter schmelzen und abkühlen lassen.
  2. Haferflocken, Mehl, Zucker, Eier und abgekühlte Butter mit dem Schneebesen des Rührgerätes verrühren. Zugedeckt 30 Minuten kalt stellen.
  3. Ofen auf 175 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen.
  4. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  5. Je 16 teelöffelgrosse Häufchen mit etwas Abstand auf ein Blech setzen. Zu flachen Kreisen drücken.
  6. Nacheinander für 14 Minuten backen. Erst auf den Blechen und dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  7. Nougat grob würfeln und im heissen Wasserbad schmelzen.
  8. Dann die gehackte Schokolade unterrühren.
  9. Sofort auf 16 Keksen verteilen und mit einem leeren Kekse zuklappen. Trocknen lassen.

Finnische Haferkekse aus der Lecker Bakery


Here is round two of my birthday bakery. Thematically we will stay in Finland for another moment, because we will bake Finnish oatmeal cookies with chocolate hazelnut filling.

Finnische Haferkekse aus der Lecker Bakery

For 16 double layered oatmeal cookies you will need:

100g butter
125g oat flakes
50g all purpose flour
100g sugar
2 eggs
200g firm nougat
50g dark chocolate

Instructions:

  1. Melt Butter and let it cool down.
  2. Whisk oat flakes, flour, sugar, eggs and butter. Let it chill for 30 minutes.
  3. Preheat your oven to 175 degrees celsius. Put parchment paper on two baking pans.
  4. Put small heaps at the size of one tablespoon on the pans. Press them flat to round cookies. Bake one pan after another for 14 minutes each. Let them cool down on the pan for some minutes and afterwards on a cooling rack.
  5. Dice the nougat into small cubes and melt them over the hot water bath.
  6. Stir in chocolate. Spread the chocolate filling immediately over the half of the cookies and put an empty cookie on top.
  7. Let them dry completely.

Finnische Haferkekse aus der Lecker Bakery

Sweet Cake O' Mine xoxo

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hach, jaaaa, endlich weiß ich was ich mit meinem weihnachts-Rest- Nougat mache… Yiphieeeeh!
    Backen ist gut für die Seele!
    Danke für das feine Rezept!

    Grüße aus dem Gartenhaus

    Rita

  2. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

Schreibe einen Kommentar