vegane Pfannkuchenbonbons

Bookmark and Share

vegane Pfannkuchen mit Dinkelmehl, Mandelmilch und Apfelsaft

Ich lebe zwar nicht vegan, mag es aber, neue Sachen zu probieren. Und so haben Timbo und ich beim letzten Hollandbesuch Mandelmilch gekauft, da diese um einiges günstiger war als hier. Gegenüber Sojamilch bin ich ja skeptisch. In vielen Variationen habe ich sie schon probiert und bis auf Schokoladenpudding und -milch konnte mich nix dauerhaft überzeugen – leider! Mandelmilch finde ich jedoch ziemlich lecker und so kommt sie in meine Overnight Oats oder in diese vegane Pfannkuchen. Da ich die traditionellen Eierkuchen (wie sie nämlich eigentlich heissen) sehr liebe, aber alles andere als gesund sind, musste ich eine Alternative ausprobieren, die sich vielleicht auch als Frühstück zeigen lassen kann.

vegane Pfannkuchen mit Dinkelmehl, Mandelmilch und Apfelsaft

Bei Chefkoch wurde ich schnell fündig und die Tatsache, dass im Teig Apfelsaft verwendet wird, klang interessant. Etwas abgewandelt wurde das Rezept noch und ich muss sagen: die sind superlecker! Sogar den Apfelsaft schmeckt man raus und so kann man sich auch fast den Apfelmus sparen. Jetzt gab es noch ein „Problem“ zu lösen: Wenn ich bei Timbo das Wort vegan nur erwähne, schaltet ein Ohr schon mal ab. Ob ich ihm „vegane Dinkelvollkornpfannkuchen“ verkaufen kann, stand also außer Frage. Aber frau gibt ja nicht auf und so wurden es im handumdrehen Pfannkuchenbonbons mit Heidelbeeren- des Freundes neues Lieblingsobst. Tja, richtiges Verkaufen ist halt alles… 😉 Die Reste kann man prima kalt zum Frühstück essen.

Was ist veganer Apfelsaft?
Kaum zu glauben, aber bloß weil auf der Packung steht, dass in der Flasche 100% Apfelsaft enthalten ist, bedeutet das nicht sofort, dass es sich um ein rein pflanzliches Produkt handelt. Die meisten herkömmlichen Apfelsäfte werden mit Schweinegelatine geklärt. Ungeklärter Apfelsaft erkennt man an der Bezeichnung „naturtrüb“ und unterscheidet sich auch geschmacklich. Ob alle naturtrüben Apfelsäfte aber auch vegan sind, erkennt ihr oft an dem grünen vegan-Logo. Ansonsten helfen Foren oder die Mitarbeiter im Biomarkt weiter.

vegane Pfannkuchen (9 von 14)_mini

Für 4 grosse Pfannkuchen brauchst du:

1 Tasse veganer Apfelsaft
2 TL Backpulver
2 Tasse/n Dinkelvollkornmehl
2 TL Agavendicksaft oder Zucker
1 Tasse Mandelmilch
1 Prise Salz
optional Heidelbeeren oder anderes Obst
Pflanzenfett, zum Braten

vegane Pfannkuchen (6 von 14)_mini

So wird’s gemacht:

  1. Backpulver mit Mehl mischen.
  2. Alle Zutaten mit dem Quirl einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Die Konsistenz sollte wie bei herkömmlichen Eierkuchen sein -etwas dickflüssig.
  3. In einer Pfanne Pflanzenöl erhitzen und eine große Kelle Teig hineingeben.
  4. Etwa 2-3 Minuten von jeder Seite auf mittlerer Stufe ausbacken.
  5. Nun kann man losmampfen oder vorher noch mit Keksausstecher Formen ausstechen und etwas Puderzucker darüberstreuen.

I’m not vegan but I love to try out new things. During our last visit in the Netherlands we bought almond milk because it was almost half the price than in Germany. I’m not a big fan of soy milk so I was curious how the almond version will taste. I must say I like it much more so I even prepare my breakfast with it here and then.

Another recipe I tried out with this vegetable milk was vegan pancakes. Another ingredient is apple juice which you can still taste after baking the pancakes. That’s awesome! Because I used wholemeal spelt this is also a perfect healthy breakfast.

vegane Pfannkuchen mit Dinkelmehl, Mandelmilch und Apfelsaft

For 4 big pancakes you will need:

1 cup vegan apple juice
2 tabelspoon baking powder
2 Tasse/n wholemeal spelt flour
2 TL agave syrup or sugar
1 cup almond milk
1 pinch of salt
optional blueberries or any fruits you want
vegetable oil

Instructions:

  1. Mix baking powder with the flour.
  2. Mix all ingrediens until you get a smooth dough. The consistency should be like a normal pancake.
  3. Heat up vegetable oil in a Pan and spread one big ladle of dough into it.
  4. Bake it for 2-3 minutes from each side.
  5. Now you can start munching or take your cookie Cutters an cut out nice shoes from the pancakes.

 

Sweet Cake O' Mine xoxo

Auch lecker:

mueslibrot
Holunder
granola

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar