Zitronen-Basilikum Limonade

Bookmark and Share

Zitronen-Basilikum Limonade

April, April, der macht was er will! Wenn man mal so aus dem Fenster schaut, besteht das ganze Jahr wohl aus Aprils. Aprile, Aprillen, Aprilli. Ihr wisst schon. Als ich heute auf der Autobahn rumgurkte, habe ich von dunkelschwarzen Regenwolken, strahlendem Sonnenschein und mistigem Dauerregen alles gesehen. In der Hoffnung, dass mein heutiges Rezept den Sonnenmacher da oben gut stimmt, gibt es leckere Limonade für euch. Der Clou: wir haben Basilikum als Grundlage genommen. Wir? Naja, diesmal habe ich garnicht hinter dem Herd gestanden, sondern Timbo höchst persönlich! Der selbst gekrönte Limonadenkönig wollte nämlich mal selbst Limonade herstellen, nachdem wir bei What’s Beef die obersuperduperleckere ‚Homemade Lemonade“ getrunken haben. Und das ist dabei herausgekommen.

Zitronen-Basilikum Limonade

 
Dies ist zudem mein Beitrag zum Blogevent Zisch! Erfrisch mich! von Simones S-Küche. Alle Infos findet ihr beim Klick auf den Banner. Macht doch auch mit, bis zum 15. Juli habt ihr Zeit.
 
Blog-Event C - Zisch! Erfrisch mich! (Einsendeschluss 15. Juli 2014)
 
Zitronen-Basilikum Limonade

Für circa 0,8 Liter ml Zitronen-Basilikum Limonade braucht ihr:
65 g Zucker
20 große Basilikumblätter
2-3 große Zitronen (circa 100ml)

 
Zitronen-Basilikum Limonade

 
So wird’s gemacht:

  1. Den Zucker mit 65 ml Wasser in einem Topf aufkochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Den so entstandenen Läuterzucker vom Herd nehmen.
  2. Die Basilikumblätter wenn nötig abbrausen und trocken tupfen, dann grob hacken und zum heißen Läuterzucker geben. Mindestens 30 Minuten ziehen lassen.
  3. Den Saft der Zitronen auspressen.
  4. Läuterzucker durch ein feines Sieb gießen und auffangen, das Basilikum mit einem Löffelrücken ausdrücken.
  5. Läuterzucker mit dem Zitronensaft und 600 ml kaltem Wasser aufgießen (oder nach eigenem Geschmack mit mehr oder weniger Wasser verdünnen) und dann in sterilisierte Flaschen füllen, gut verschließen.
  6. Bis zum Genießen in den Kühlschrank stellen.

Zitronen-Basilikum Limonade
 
Sweet Cake O' Mine xoxo

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar