Platzkuchen

Bookmark and Share

Platzkuchen

Küss mich schnell bevor du platzt… Naja, etwas anders meint es Olli Schulz in seinem Song ja schon. Aber trotzdem sollte man sich beeilen, möchte man seinem Liebsten noch ein Küsschen vorm Kuchenessen geben. Denn dieser Platzkuchen ist in nicht einmal 20 Minuten fertig zum Verputzen.

Ich kenne das Rezept noch aus meiner Kindheit und war immer fasziniert, wenn dieser schön gewellte Kuchen auf der Bäckertheke lag. Neben Platzkuchen nennt man ihn auch manchmal Prophetenkuchen.

Platzkuchen

Hier das Rezept zum Nachbacken:

Teig:
6 Eigelb
6 EL Öl
6 EL Mehl
6 EL Rum oder Weinbrand (40%)

Belag:
150 g Butter
2 Päckchen Vanillezucker
100-150g Puderzucker

Platzkuchen

Zuerst das Eigelb aufschlagen, bis es seine Masse verdoppelt hat. Danach das Öl einrühren bis der Teig dick wird. Dann kurz, aber kräftig, zuerst den Weinbrand, dann das Mehl einrühren. Die Masse auf ein gut gefettetes Backblech streichen. Circa 8 Minuten backen. Und am besten am Ofen stehen bleiben, damit man das Wellenspektakel ansehen kann. 🙂


Platzkuchen

The blog title is a song by the famous German songwriter Olli Schulz. It’s something like: „Kiss me quick before you explode.“ The song is about a girl who loves to cook and eat and cannot think about anything else than this. She doesn’t even recognize the guy she’s dating for months wants to tell that he loves her. Because she’s thinking about a bread dough that has to chill 24 hours. And her parents will visit her tomorrow… Well enough about the song. I just wanted to say that you have to be quick if you want to kiss your beloved one before having some cake. Because this „exploding cake“ is ready to eat in only 20 minutes!

I remember this cake from my childhood and was always fascinated when looking at this wavy cake at the bakery. Translated it means „Exploding Cake“ or „Prophets Cake“.

Here’s the recipe:

Dough
6 egg yolks
6 table spoons vegetable oil
6 table spoons all-purpose flour
6 table spoons rum or brandy (40%)

Icing
150 g butter
2 packs vanilla sugar
100-150g confectioner’s sugar

Platzkuchen

Heat up the oven on maximum heat. First froth up the egg yolks until amount doubles. Afterwards mix in the oil until the dough becomes thick. Then mix in the brandy and flour – fast and short. Spread the dough on a baking pan and bake fopr about 8 minutes. Better stay in front of the oven and watch the cake „explode“. :)

xoxo

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo, ich bin hier über dein Rezept für den Platzkuchen gestolpert. Ich kenne das Gebäck von meinen Großeltern die aus der ehemaligen DDR stammen, und würde es gerne mal nachbacken. Nur habe ich mich gefragt bei wie viel Grad du den Ofen beim backen hast?
    Danke und Gruß, Steffi

  2. ich hab es heute endlich mal ausprobiert. Die Huegel waren recht klein. Ich weiss nicht wie dick die Eier-oel mischung sein sollte. Kannst du mehr erklaeren (wie tortenbodenteig?) . Ich kann auch ein Bild schicken, es nocht viel zu klein und sieht dunkel aus (7min bei 480F = 250c)

Schreibe einen Kommentar